Neuer Podcast "Bürgermeister*innen - Gespräche aus dem Rathaus"

10.02.2021


Heute startet die Podcast-Serie Bürgermeister*innen – Gespräche aus dem Rathaus mit der Journalistin und Buchautorin Denise Peikert bei KSV Medien.

In ihren Gesprächen mit verschiedenen Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern geht es um kommunalpolitische Themen, „so also auch um Weihnachtsbäume, Schokolade und alte Fords“ – so viel verrät Denise Peikert schon mal vorab.

 Bereits in ihrem 2020 erschienenen Buch Bürgermeister – was sie antreibt, wer sie umtreibt, hatte sie die Herausforderungen des Bürgermeisteramtes in den Mittelpunkt gestellt und in ihren Gesprächen der Motivation der Menschen, die ein solches Amt übernehmen, nachgespürt.

Die Idee für den Podcast entstand, „weil wir über all das im Gespräch bleiben wollen, weil wir weiterhin darüber reden wollen, was Kommunalpolitik leisten kann, wo sie noch besser werden kann“, so Peikert.

Sowohl im Buch als auch in ihrem Podcast zeigt sie, welche Bedeutung dieses teils unterschätzte und wenig gewürdigte Engagement nicht nur vor Ort in deren Stadt oder Gemeinde, sondern auch für die Demokratie insgesamt einnimmt.

Die zunächst vier geplanten Folgen können ab den folgenden Terminen unter anderem bei Spotify und YouTube abgerufen werden:

  • 10. Februar 2021: Patrick Kunkel (Eltville) – 11.164 Twitter-Follower, Tendenz steigend

  • 10. März 2021: Anita Maaß (Lommatzsch) – Warum im Rathaus von Lommatzsch nur Frauen arbeiten

  • 14. April 2021: Claus Ruhe Madsen (Rostock) – Die Digitalisierung der Verwaltung

  • 12. Mai 2021: Oberbürgermeisterin a.D. Petra Roth (Frankfurt/Main) – Über den Wandel des Bürgermeister-Amtes

     

YouTube: https://t1p.de/0m6k

Spotify: https://open.spotify.com/show/2yoYIXBSpbHWAKX0Zvrhok

Google Podcasts: https://pca.st/9u622wub

Apple Podcasts: https://t1p.de/jkrq

 

Zu Denise Peikert:

Denise Peikert, 1986 in Chemnitz geboren, als die Stadt noch Karl-Marx-Stadt hieß. Erlebte die Kommunalpolitik in München, Frankfurt und der sächsischen Kleinstadt Mittweida. Absolvierte die Deutsche Journalistenschule und schreibt für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, die WELT und die ZEIT. Lebt in Leipzig.