Andreas-Christian Büchel

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz; Rechtsreferendariat am Landgericht Ravensburg u.a. mit Auslandsstation in San Francisco/USA. Seit 1994 ist er als Richter am Verwaltungsgericht in Dresden, seit 1995 mit Schwerpunkt im (Kommunal-) Abgabenrecht tätig; weitere Schwerpunkte im Verbands- und Personalvertretungsrecht. Daneben ist er Mitglied der Kammer für Baulandsachen am Landgericht Dresden und langjähriges ehrenamtliches Mitglied der Disziplinarkammer der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, seit Januar 2015 als deren Vorsitzender. Neben seiner Autorentätigkeit hält Andreas-Christian Büchel regelmäßig Vorträge und Seminare zum Abgabenrecht. Außerdem ist er EDV-Beauftragter des Verwaltungsgerichts Dresden und Leiter eines Projektes zur elektronischen Aktenführung.


Andreas-Christian Büchel ist Autor der PRAXIS DER KOMMUNALVERWALTUNG.

 

Produktbild
  • Büchel
  • Patt

Sächsisches Kommunalabgabengesetz

Der Kommentar zum Sächsischen Kommunalabgabengesetz behandelt eine für die Kommunalverwaltung im Freistaat Sachsen wichtige Rechtsmaterie. Dieses Gesetz ist Grundlage der Erhebung aller wichtigen kommunalen Abgaben. Abgaben sind danach Steuern, Benutzungsgebühren, Beiträge, Aufwandsersatz, Gästetaxe, Tourismusabgabe und Verspätungs-, Säumniszuschläge sowie Zinsen.

Kommentar
Stand: inkl. 9. Nachlief. Aug. 2021
756 Seiten, Loseblattausgabe (in 1 Ordner)
ISBN 978-3-8293-0904-2
79,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht