Heiko Bokelmann

geb. 1969, Studium der Betriebswirtschaftslehre in Mannheim und Nancy bis 1994. Ab 1995 Tätigkeit als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bei international tätiger WPG in Bonn bis 2002, ab 2003 Leiter der Niederlassung Dornbach in Bonn, ab 2007 geschäftsführender Gesellschafter der Dornbach-Gruppe ( TOP 15 WPG in D) in Koblenz und Bonn mit Schwerpunkt in der umfassenden Betreuung von öffentlichen Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen. Er ist Mitautor eines Kommentars zum Eigenbetriebsrecht. Mandantenspektrum Ver- und Entsorgungsunternehmen, Stadtwerke, Verkehrsbetriebe, Wirtschaftsförderungs-, Tourismus-, Verkehrs-, Forschungsgesellschaften, kulturelle Einrichtungen, Berufsverbände, caritative und andere gemeinnützige Vereinigungen.


Heiko Bokelmann ist Autor der PRAXIS DER KOMMUNALVERWALTUNG.

 

Produktbild
  • Schmidt
  • Bokelmann
  • Grötecke
  • Hell

Eigenbetriebs- und Anstaltsverordnung Rheinland-Pfalz

Eigenbetriebe als rechtlich selbständige Anstalten des öffentlichen Rechts sind der "Prototyp der organisatorisch und wirtschaftlich verselbständigten Anstalt".
Sie sind mit eigener Wirtschaftsführung und die der Werkleitung unwiderruflich übertragene Kompetenz zur selbständigen Erledigung der "laufenden Betriebsführung" einschließlich der Vertretung nach außen ausgestattet. Eigenbetriebe haben die Pflicht zu doppelter Buch- und kaufmännischer Wirtschaftsführung.

Kommentar
4. Auflage 2021
432 Seiten, Softcover
ISBN 978-3-8293-1668-2
59,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht
© Privat