Dr. Karlheinz Börner

Geboren am 31.05.1966 in Wiesbaden, verheiratet und Vater zweier Kinder. Nach erfolgter Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten folgte zunächst ein Studium der Verwaltungswirtschaft an der Hessischen Verwaltungsfachhochschule (Abschluss: Dipl. Verwaltungswirt – FH) und sodann ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mainz. 2008 erfolgte die Promotion zum Dr. iur. Er ist Beamter des Landes Hessen (Regierungsdirektor) und war dort u.a. als Personaldezernent tätig. Derzeit ist er stellvertretender Amtsleiter einer Landesbehörde (und leitet eine Abteilung mit Schwerpunkt Heimrecht). Außerdem ist er seit vielen Jahren im Nebenamt als Hochschullehrer tätig (u.a. im Bereich Dienst- und Verwaltungsrecht).


Dr. Karlheinz Börner ist Autor der PRAXIS DER KOMMUNALVERWALTUNG.

 

Produktbild
  • Metzler-Müller
  • Rieger
  • Seeck
  • Zentgraf
  • Börner
  • Hartmannshenn

Hessisches Beamtenrecht

Beamtenstatusgesetz, Hessisches Beamtengesetz, Hessische Laufbahnverordnung

In dem Werk "Hessisches Beamtenrecht" findet sich die Kommentierung des Hessisches Beamtengesetzes (HGB) und des Beamtenstatusgesetzes (BeamtStG) sowie die Hessische Laufbahnverordnung (HLVO). Für die Befassung mit dem Beamtenrecht muss immer auf zwei Gesetze zurückgegriffen werden: das Beamtenstatusgesetz und das Landesbeamtengesetz. Somit erleichtert die Zusammenstellung die praktische Arbeit.

Kommentar
Stand: inkl. 32. Nachlief. Juli 2022
1788 Seiten, Loseblattausgabe (in 2 Ordnern)
ISBN 978-3-8293-0927-1
149,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht
© Privat