Dr. Steffen Krause

Steffen Krause ist Privatdozent für das Lehrgebiet Wasserversorgung an der Universität der Bundeswehr München. Nach einem abgeschlossen Studium der Verfahrenschemie an der TH Leuna-Merseburg hat er 1991 die Leitung des chemisch-physikalischen Labors am Institut für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München übernommen. Sein aktueller Forschungsschwerpunkt ist der Einsatz von Ultrafiltration, Nanofiltration und Umkehrosmose zur Trinkwasseraufbereitung.
Steffen Krause ist Mitglied der Wasserchemischen Gesellschaft, die eine Fachgruppe der Gesellschaft Deutscher Chemiker ist. Innerhalb des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs ist er im Projektkreis „Filtration“ sowie im Arbeitskreis „Professoren und Hochschullehrer für Wasserversorgung“ sowie als Dozent an der Wassermeisterschule Rosenheim tätig.

Produktbild
  • Thimet
  • Krause

Trinkwasserversorgung

Pflichtaufgabe jeder Gemeinde

Praxisreihe des Bayerischen Gemeindetags

Trinkwasser ist das wertvollste Lebensmittel und durch nichts zu ersetzen. Es ist in Deutschland eine Selbstverständlichkeit, dass jeder Bürger den Wasserhahn aufdreht und Trinkwasser jederzeit und in beliebiger Menge erhält.

Darstellung
5. Auflage 2022
ca. 300 Seiten, Softcover
ISBN 978-3-8293-1615-6
49,80 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
Titel in Vorbereitung. Vorbestellbar: autom. Lieferung bei Erscheinen, ca. 1. Halbjahr 2022.
Vorbestellen Detailansicht
© Privat