Kommunalrecht in Nordrhein-Westfalen 

Reihe Verwaltung in Studium und Praxis

Das Werk beschäftigt sich mit dem Recht der Gemeinden und Gemeindeverbände, wie es im Wesentlichen in der Gemeindeordnung enthalten ist.

Besonderer Wert wird auf die Formen kommunaler Zusammenarbeit, die wirtschaftliche Betätigung der Gemeinden und die Auswirkungen des EU-Rechts auf die Gemeinden gelegt. Verstärkt werden zudem die besonderen Probleme der Bürgerbeteiligungen – insbesondere Bürgerbegehren und Bürgerentscheid – behandelt, die in der kommunalen Praxis ständig an Bedeutung gewinnen.

Das Buch richtet sich sowohl an Studierende des Kommunalrechts als auch an Mitarbeitende in den kommunalen Verwaltungen. Studierenden dient es als umfassende Grundlage zum Selbststudium; Praktikern in den Verwaltungen hingegen hilft es mit Erläuterungen und Fundstellen bei der täglichen Rechtsanwendung.

Harald Hofmann, Rolf-Dieter Theisen und Frank Bätge sind Professoren und Lehrende an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen.

Zur Übersicht