Stadtfinanzen - alte Probleme und neue Herausforderungen

Fragen und Probleme aus dem Finanzbereich beschäftigen die Kommunen tagtäglich.

Das Buch gibt einen Überblick über die Finanzthemen, mit denen sich die Kommunen in der heutigen Zeit vor allem auseinandersetzen müssen. Das Themenspektrum deckt die Covid-19-Pandemie und den Finanzausgleich ebenso ab wie den demografischen Wandel, die interkommunale Zusammenarbeit, die Fragestellung "Make or Buy", die Digitalisierung, die Haushaltskonsolidierung und den Bürokratieabbau.
Die Beiträge in diesem Band wenden sich an in der Kommunalpolitik Aktive ebenso wie an eine interessierte Öffentlichkeit. Die Ausführungen sollen vor allem dazu dienen, Probleme und Herausforderungen für die (finanzielle) Entwicklung von Städten, Gemeinden und Kreisen zu verstehen.

Gunnar Schwarting war Beigeordneter und Stadtkämmerer sowie Geschäftsführer des Städtetages Rheinland-Pfalz; zurzeit ist er als Honorarprofessor an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer tätig.

Aus den Rezensionen

Durch die klare Gliederung, Konzentration auf praxisrelevante Probleme und die gut verständliche Sprache bietet das Werk eine schnelle und gute Orientierung zu den aktuellen Finanzproblemen und Herausforderungen für die Entwicklung von Städten, Gemeinden und Kreisen und ist nicht nur für finanzpolitisch Verantwortliche in den Kommunen, sondern auch für eine an diesen Themen interessierte breite Öffentlichkeit geeignet.

(Uwe Lübking, Stadt und Gemeinde digital 4/2021)

Zur Übersicht