Mengenrabatte: ab 10 Expl. -5%, ab 25 Expl. -10%, ab 50 Expl. -15%, ab 100 Expl. -20%

Kommunalverfassungsgesetze Schleswig-Holstein

Gemeindeordnung (GO), Kreisordnung (KrO), Amtsordnung (AO), Landesverordnung zur Durchführung der Gemeinde-, der Kreis- und der Amtsordnung (GKAVO), Gesetz über kommunale Zusammenarbeit (GkZ), Gemeinde- und Kreiswahlgesetz (GKWG), Entschädigungsverordnung (EntschVO)

Die Textausgabe "Kommunalverfassungsgesetze Schleswig-Holstein" beinhaltet Texte zur Gemeindeordnung, zur Kreisordnung, zur Amtsordnung, zur Landesverordnung zur Durchführung der Gemeinde-, der Kreis- und der Amtsordnung, zum Gesetz über kommunale Zusammenarbeit, zum Gemeinde- und Kreiswahlgesetz und zur Entschädigungsverordnung.

Die Neuauflage berücksichtigt die zuletzt beschlossenen Gesetzesänderungen. Der Band enthält neben einem ausführliches Stichwortverzeichnis, eine vorangestellte allgemeine Einführung, die einen Überblick über die Grundlagen und die Entwicklung des Kommunalverfassungsrechts geben.
Daneben gibt es einen Statistikteil mit der Zusammenstellung aller Kommunalverwaltungen. Im Anhang sind weitere Vorschriftentexte abgedruckt wie die Kommunalbesoldungsverordnung und die Stellenobergrenzenverordnung. Weitere wichtige Grundersatzerlasse sind abgedruckt ( zur Gewährung von Zuwendungen an Fraktionen, zur steuerlichen Behandlung von Entschädigungen, zur Bildung von Zählgemeinschaften sowie zur Durchführung der gemeindlichen Selbstverwaltungsaufgaben durch das Amt).
Der Titel ist eine Hilfe für alle kommunalen Funktionsträger, Fraktionen, Verbände, Verwaltungsgerichte, Verwaltungsschulen sowie alle kommunalen Institutionen und Verwaltungen. Sie ist insbesondere geeignet für die Ausstattung von Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern sowie Kreistagsabgeordneten.

Die von Klaus-Dieter Dehn, ehemals Stellv. Geschäftsführer des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages, begründete Texteausgabe wird von Thorsten Ingo Wolf, Justiziar des Kreises Segeberg und Autor von vielen Veröffentlcihungen im Kommunalrecht, fortgeführt.

Zur Übersicht