MODULWISSEN Einsatzrecht 3

Hauptstudium I im modularisierten Studiengang für den gehobenen Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei (Lübecker Medien)

Das Studium für den gehobenen Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei findet in der Form eines modularisierten Diplomstudienganges statt. Parallel hierzu wurde die Reihe Modulwissen Einsatzrecht von Professor Dr. Anke Borsdorff und Regierungsdirektor Martin Kastner begründet. Nun wird sie mit der 4. Auflage verjüngt fortgesetzt von einem neuen Autorenteam.

Das in 4. Auflage vorgelegte Werk trägt diesem Ausbildungskonzept Rechnung: Anders als die herkömmlichen Darstellungen des polizeilichen Einsatzrechts vermittelt es das notwendige Wissen in Gestalt einzelner Bausteine und folgt dabei konsequent dem Studienplan, so wie er im Modulhandbuch enthalten ist. Die behandelten Themen entsprechen in Inhalt, Schwierigkeitsgrad und Reihenfolge exakt dem Stoffplan für das Modul 10 im Hauptstudium I. Fachlich fundiert, aber stets anschaulich und in verständlicher Sprache werden dem Leser weitere wichtige Kenntnisse im polizeilichen Zwangsrecht, im Polizei- und Ordnungsrecht sowie im Straf- und Strafverfahrensrecht nahegebracht.
Prof. Dr. Anke Borsdorff, Dr. Marc Nüsser und Prof. Dr. Konstantin Nitze, LL.M. sind als Dozenten für polizeiliches Einsatzrecht an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung im Fachbereich Bundespolizei in Lübeck tätig. Die Autoren verfügen über eine langjährige Lehr- und Prüfungserfahrung im Bereich der Ausbildung des gehobenen und höheren Polizeivollzugsdienstes in der Bundespolizei. An der Entwicklung des modularisierten Studienganges, auf den sich dieses Werk bezieht, sind die Verfasser fortwährend beteiligt.

Die Reihe Modulwissen Einsatzrecht wurde im Jahre 2010 von Professor Dr. Anke Borsdorff und Regierungsdirektor Martin Kastner begründet. Nun wird sie mit der 4. Auflage verjüngt fortgesetzt von einem neuen Autorenteam. Prof. Dr. Anke Borsdorff, Dr. Marc Nüsser und Prof. Dr. Konstantin Nitze, LL.M. sind als Dozenten für polizeiliches Einsatzrecht an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung im Fachbereich Bundespolizei in Lübeck tätig. Alle drei Autoren verfügen über eine langjährige Lehr- und Prüfungserfahrung in der Ausbildung des gehobenen und höheren Polizeivollzugsdienstes in der Bundespolizei. An der Entwicklung und Fortentwicklung des modularisierten Studienganges, auf das sich die Reihe Modulwissen bezieht, sind die Autoren beteiligt.

Zur Übersicht