Kommunalverfassungsrecht Baden-Württemberg (digital)

Jahresabonnement inkl. 3 Nutzern ***

Das "Kommunalverfassungsrecht Baden-Württemberg" gliedert sich in Kommentare zur Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO), zur Landkreisordnung für Baden-Württemberg (LKrO), zum Kommunalwahlgesetz Baden-Württemberg (KomWG) mit Kommunalwahlordnung (KomWO), zum Nachbarschaftsverbandsgesetz und zum Gesetz über die Errichtung des Verbands Region Stuttgart (GVRS) sowie zum Gesetz über kommunale Zusammenarbeit (GKZ).

Die Kommentierungen des Werkes enthalten praxisorientierte und leicht verständliche Erläuterungen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Kommentierung berücksichtigt die neuere Rechtsprechung und Literatur mit Fundstellen. 
Aus praktischen Erwägungen ist der jeweiligen Kommentierung der Gesetzestext im Zusammenhang vorangestellt.
Themenspezifische Anhänge enthalten so wichtige Materialien wie Muster einer “Hauptsatzung” und einer “Geschäftsordnung für den Gemeinderat”.
Die langjährig bewährte Ausgabe eignet sich als betont praxisnahe Arbeits- und Orientierungshilfe für alle Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, Zweckverbände, Gemeindevertreter, Kreistagsabgeordnete und sonstige Mandatsträger, Kommunalaufsichtsbehörden, Fraktionen und sonstige (kommunal-) politische Vereinigungen, Verwaltungsschulen, (Verwaltungs)Gerichte und Anwälte.

Die Vorteile der digitalen Ausgabe (KSV Digital):

  • Jederzeit Zugriff auf Ihre Publikationen – unterwegs über Smartphone und Tablet, im Büro am PC
  • Bibliothek für iOSAndroid und Desktop
  • Intelligente, komfortable Suche
  • Vielfältige Annotationsmöglichkeiten
  • Einfaches Kopieren von Textausschnitten
  • Drucken einzelner Seiten
  • Ihre Notizen, Lesezeichen und Markierungen übertragen sich automatisch in den neuen Werkstand

Sie möchten die Vorteile des Print und e-Abos nutzen und sich nicht zwischen beiden entscheiden müssen? In diesem Fall gewähren wir Ihnen bei gleichzeitiger Bestellung oder bereits vorhandenem aktivem Bezug des Print-Abos einen Kombirabatt von 25% auf das Print-Abo. Bitte geben Sie uns bei Bestellung einen Hinweis im Kommentarfeld.

Klaus Ade, Dr. Arne Pautsch, Konrad Faiß und Gerhard Waibel sind sämtlich Professoren an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Ludwigsburg.
Für die Kommentierung zum Gesamtabschluss (§ 95 a) und weiterer Paragraphen zur Gemeindwirtschaft ist Christian Weber, Dipl.-VwW (FH), Bachelor of Science, Verwaltungsrat und Finanzprüfer bei der Gemeindeprüfungsanstalt BW zuständig.
Heinz Pflumm, Kreisverwaltungsdirektor beim Landratsamt Zollernalbkreis, hat die Bearbeitung zum Kommunalwahlgesetz Baden-Württemberg (KomWG) mit Kommunalwahlordnung (KomWO) übernommen.
Die Kommentierung zum Gesetz über kommunale Zusammenarbeit (GKZ) stammt von Dr. Matthias Müller, Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg.

Downloads zu diesem Artikel

KSV Digital-Startanleitung

Zur Übersicht