Handbuch Datensicherheit

Datensicherheit in Kommunikation und Information - Handlungsempfehlungen für Kommunen

Auch die Kommunen sammeln Daten und müssen diese vor Angriffen "von außen" schützen.

Dabei können sie sich nicht darauf verlassen, dass ihre Daten immer gesichert sind - es wird immer jemanden geben, der diese Daten für sich nutzen oder aber sie ändern möchte. Auch können sich die Kommunen nicht darauf zurückziehen, dass sie einen Dritten mit der Sicherung der Daten beauftragt haben. Im Endeffekt ist es die Kommune, die für die Sicherheit zu sorgen hat. Das Buch gibt einen Überblick über mögliche "Schwachstellen" bei der Datensicherheit und stellt dar, wie man Lücken bezüglich der Datensicherheit schließen kann.

Prof. Dr.-Ing. Kai-Oliver Detken befasst sich seit Jahren im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit mit dem Thema Datensicherheit und ist außerdem Honorarprofessor an der Hochschule Bremen.
Prof. Dr.-Ing. Evren Eren ist Professor an die Hochschule Bremen - Lehrstuhl IT-Sicherheitsarchitekturen.

Aus den Rezensionen

Eine Zusammenfassung am Ende jedes Kapitels macht die Übersicht leichter. Ein gutes Informations- und Nachschlagewerk für IT-versierte Techniker und Datenschützer in Kommunen und Unternehmen.

(Inken Kaiser, KPV Online, Januar 2021)

Zur Übersicht